Aktuelles

WWG-Neujahrstreff 2015


Wismar, 3.1.2015: Gemeinsam mit Gästen aus der Kommunalpolitik und dem öffentlichen Leben der Stadt starteten über 50 Mitglieder am 3. Januar beim WWG-Neujahrstreff in das Jahr 2015.
Dr. Wieland Kirchner unterstrich in seiner Ansprache, dass die Unternehmen zum Jahresende auf eine gute Geschäftslage verweisen konnten. Trotz der guten gesamtwirtschaftlichen Entwicklung nimmt das verarbeitende Gewerbe auch aufgrund der weltweit zunehmenden politischen Spannungen ihre Geschäftserwartungen für 2015 zurück und auch die neuen politischen Rahmenbedingungen im Inland (z.B. Mindestlohngesetz) dämpfen die Erwartungen vieler Unternehmen.
Auf den Fachkräftemangel reagieren die Betriebe in Wismar und Nordwestmecklenburg aktiv mit Maßnahmen zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität. Zunehmend geben Unternehmen auch leistungsschwächeren Jugendlichen eine Chance und integrieren diese in Ausbildung.
In Bezug auf die geplante Einführung der Übernachtungssteuer in Wismar stellte der Vorsitzende nochmals klar, dass sie von der WWG als untaugliche Maßnahme für das Haushaltssicherungskonzept der Stadt betrachtet wird, da sie ungerecht eine Branche belastet und in keiner Weise der Tourismus- und Kulturförderung dient.
Die WWG befürwortet eine öffentlich-private Kooperation zur Entwicklung eines wirkungsvollen Stadtmarketings.
Svenja und Norbert Preuss vom Hotel Alter Speicher in Wismar gilt unser Dank für die ansprechende Ausgestaltung der Veranstaltung.



 
 
Newsletter


Immer aktuell informiert. Der Newsletter "WWG Aktuell" ab sofort hier als Download (PDF) verfügbar.



Termine
08.06.2017 - 11.06.2017
Hafenfest Wismar

30.06.2017 18:00 - 00:00
WWG Sommerfest





Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden bei der Wismarer Wirtschaftsgemeinschaft e.V.




Kontakt

Brigitte Fritzsche

 

Tel.: +49 (03841) 227 698
Fax: +49 (03841) 227 699
E-Mail: info@wwg-wismar.de